Immer wichtiger

Hannover im Aufstiegsrennen? Der Faktor Ducksch

Marvin Ducksch ist bei Hannover 96 immer für Tore gut.
Marvin Ducksch ist bei Hannover 96 immer für Tore gut. Foto: Getty Images

Hannover 96 klettert nach dem 2:1 bei Darmstadt 98 in der Tabelle weiter nach oben. Wird Marvin Ducksch im Rennen um die Aufstiegsplätze der entscheidende Faktor?

Ein ruhender Ball war der Knotenlöser für Hannover 96 beim SV Darmstadt 98. Marvin Ducksch nahm sich diesem an und verwandelte den Freistoß herrlich über die Mauer hinweg in den Winkel des gegnerischen Tores. Nach der Halbzeitpause erhöhte der Angreifer auf 2:0 und sorgte so für einen Vorsprung, den die Niedersachsen bei nur noch einem Gegentreffer bis zum Ende verteidigten.

Hannover wieder Aufstiegskandidat

Der Blick auf die Tabelle verrät: Hannover ist plötzlich wieder ein Kandidat für die Aufstiegsränge. Relegationsplatz drei liegt nur noch sechs Zähler entfernt, die Saison ist mit 19 Partien noch sehr lang. Ducksch könnte dabei das Zünglein auf der Waage sein. Der Stürmer hat bereits acht Saisontore erzielt und sechs vorbereitet.

Der Faktor Ducksch

Er war somit an 14 von 21 Treffern der 96er beteiligt, zwei Drittel gehen also auf sein Konto. Eine ganz starke Bilanz, die auch die großen Qualitäten von Ducksch in dieser Liga nachweist. 14 Scorerpunkte werden nur noch von Tobias Kempe (8+7) und Simon Terodde (16+1) übertroffen.

Florian Bolker  
11.01.2021