Panne der UEFA

Auslosungshammer! Erneute Ziehung der CL-Achtelfinals um 15 Uhr

Die Achtelfinal-Partien werden erneut ausgelost.
Die Achtelfinal-Partien werden erneut ausgelost. Foto: Emilio Andreoli/Getty Images

Bei der Auslosung zu den Achtelfinal-Begegnungen der Champions League kam es zu Fehlern. Deshalb lässt die UEFA ab 15 Uhr erneut ziehen.

"Aufgrund eines technischen Problems mit der Software eines externen Dienstleisters, die den Offiziellen mitteilt, welche Mannschaften gegeneinander spielen dürfen, ist bei der Auslosung des Achtelfinales der UEFA Champions League ein wesentlicher Fehler aufgetreten", teilte die UEFA in einem Statement kurz vor 14 Uhr am Montag mit. Die Auslosung startete indes ab 12 Uhr, die Paarungen waren bereits ausgelost. Die Europäische Fußball-Union kündigte an: "Die Auslosung wurde daher für ungültig erklärt und wird um 15:00 Uhr komplett wiederholt."

Hintergrund der Panne: Nachdem Manchester United als Gegner des FC Villarreal zugelost wurde, musste ein neuer Gegner für die Spanier gefunden werden. Denn die Engländer und Villarreal traten bereits in der Gruppenphase gegeneinander an. Im zweiten Anlauf wurde den Spaniern Manchester City zugeteilt. Im Anschluss wurde das Los von Manchester United augenscheinlich aber nicht korrekt wieder den Lostöpfen hinzugefügt. So war das Los von Manchester United nicht im Topf von Atletico Madrid zu finden. Die Madrilenen, die auf den FC Bayern hätten im Achtelfinale treffen sollen, teilten daraufhin mit, mit der UEFA im Austausch zu stehen. Nun gab der Verband bekannt, die Auslosung zu wiederholen.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
13.12.2021