Monaco-Stürmer

Hamann: Volland "sensationell" und Kandidat für DFB-Team

Volland spielt seit dieser Saison für die AS Monaco.
Volland spielt seit dieser Saison für die AS Monaco. Foto: LOIC VENANCE/AFP via Getty Images

Stürmer Kevin Volland wechselte im vergangenen Sommer von Bayer Leverkusen zur AS Monaco. Bei den Monegassen ist der gebürtige Bayer mit zehn Toren aus 19 Pflichtspielen gut in Form. Laut Ex-Nationalspieler Dietmar Hamann ist er damit ein Kandidat für die Nationalmannschaft von Deutschland.

Läuft Kevin Volland doch noch mal für das DFB-Team auf? "Klar, jeder Spieler ist geil darauf, in der Nationalmannschaft zu spielen", sagte der zehnfache Nationalspieler noch dem kicker im vergangenen November, aber meinte: "Nach vier Jahren macht man sich keine allzu großen Hoffnungen mehr."

Hamann: Löw sollte es sich überlegen

Realistisch bewertete nun Dietmar Hamann die Chancen des Torjägers von der AS Monaco, wieder für Deutschland aufzulaufen. "Beachtlich und bemerkenswert finde ich den Aufwind, den Kevin Volland nach seinem Wechsel zu Monaco verspürt. In Leverkusen hatte er seine Phasen der Flaute", schrieb der Sky-Experte für den kicker und fügte an: "Sein jetziger Sportdirektor Paul Mitchell sagte mir: Der Junge ist sensationell! In seiner Form müsste er eine Überlegung für den Bundestrainer sein." Vollands letzter Einsatz für das DFB-Team datiert indes auf den 15. November 2016 zurück (0:0 gegen Italien).

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
28.01.2021

Feed