Matthäus sieht Bielefeld auf Platz 17

Hamann-Tipps: FCA steigt ab, Werder erneut in Relegation

Hamann sieht Augsburg am Saisonende im Tal der Tränen. Foto: Imago
Hamann sieht Augsburg am Saisonende im Tal der Tränen. Foto: Imago

Im Endspurt der Bundesliga sind zwar auch am oberen Ende der Tabelle noch Entscheidungen offen, die größte Spannung hält aber wohl der Abstiegskampf bereit. Ab Tabellenplatz elf, den derzeit die TSG Hoffenheim belegt, kann kein Klub seine Schäfchen im Trockenen wähnen. Geht es nach Dietmar Hamann, muss am Ende der FC Augsburg den bitteren Gang in die zweite Bundesliga antreten.

Die Fuggerstädter liegen aktuell auf Rang 13, haben immerhin vier Punkte Vorsprung auf den 1.FC Köln auf dem Relegationsplatz. Doch der TV-Experte sieht düstere Wolken aufziehen und tippt für das Portal Skysport.de auf drei Niederlagen zum Abschluss der Saison. Gegen den VfB Stuttgart, im direkten Duell mit Werder Bremen und zum Finale gegen den FC Bayern ist aus Sicht von Hamann für den FCA nichts zu holen. Der Trainerwechsel von Heiko Herrlich zu Rückkehrer Markus Weinzierl wäre damit spektakulär verpufft.

Bremen erneut in der Relegation?

Ganz im Gegensatz dazu prophezeit der ehemalige Nationalspieler Köln einen herausragenden Endspurt der Spielzeit. Mit sieben Punkten gegen den SC Freiburg, Hertha BSC und den FC Schalke 04 wäre die Rettungsmission von 'Feuerwehrmann' Friedhelm Funkel gelungen. In Hamanns Abschlusstabelle landen die Geißböcke damit sogar auf Rang zwölf. In die Relegation müsste, wie im Vorjahr, Werder Bremen. Den Hanseaten traut Hamann nur den Sieg über Augsburg zu, gegen Bayer Leverkusen und Borussia Mönchengladbach erwartet er eindeutige Niederlagen. Am Ende wäre es nur das Torverhältnis, das Werder in die beiden Nachsitz-Spiele gegen den dritten der Abschlusstabelle in Liga zwei hieven würde. 

Matthäus sieht Bielefeld ungeschlagen abgestiegen

Fans des FCA und von Werder hoffen also, dass Hamann daneben liegt. Und können sich an den anderen Sky-Experten, Lothar Matthäus halten. Auch der Rekordnationalspieler hat die restlichen Bundesliga-Spieltage durchgetippt und kommt auf ganz andere Tabellenendstände als Hamann. Bei Matthäus landet Werder auf Rang zwölf, der 1.FC Köln müsste in die Relegation. Als direkter Absteiger würde bei ihm Arminia Bielefeld dem FC Schalke 04 ins Unterhaus folgen. Auch in seiner Rechnung kommt es zwischen Platz 16 und 17 auf das Torverhältnis an. Kurios: Die Ostwestfalen steigen laut Matthäus ab, ohne eines der drei verbleibenden Spiele zu verlieren. Jeweils 1:1-Unentschieden wären jedoch nicht genug für ein weiteres Jahr in der Bundesliga.

Profile picture for user Lars Pollmann
Lars Pollmann  
06.05.2021