Zurück zum Artikel

Ein Weltklasse-Stürmer

"Haben uns etwas dabei gedacht" - Warum Flick auf Co-Trainer Klose setzt!

Cheftrainer Hansi Flick (r.) vertraut seinem neuen Co-Trainer Miroslav Klose.
Cheftrainer Hansi Flick (r.) vertraut seinem neuen Co-Trainer Miroslav Klose. (Foto: imago)

Die Personalie Miroslav Klose, der seit dem Trainingsauftakt für die kommende Saison zum Trainerteam beim FC Bayern München gehört, ist in den Medien und bei den Fans sehr gefragt. Cheftrainer Hansi Flick ist froh, den Weltmeister von 2014 in seinem Team zu haben.

"Wir haben uns ja etwas gedacht", sagte Flick über Klose, den Neuzugang im Trainerteam, live bei Magentasport im Vorbericht zum Testspiel FC Bayern München gegen Olympique Marseille (1:0). Dabei outete sich Flick als jahrelanger Fan des WM-Rekordtorschützen. "Er hat enorme Erfahrung als Spieler, ist international sehr erfahren und war für mich immer ein absoluter Weltklasse-Stürmer. Miro kann unseren jungen Spielern viel mitgeben."

Trainerteam als Basis für den Erfolg

Doch nicht nur Klose ist es, auf den Flick in seinem Trainerteam vertraut. Die richtige Mischung macht es. "Ich habe nicht nur Miro", zählte der 55-Jährige seine weiteren Kollegen auf. "Sondern auch Hermann Gerland, Danny Röhl, Toni Tapalović und Prof. Dr. Holger Broich." Wie Flick erklärte, könne das Team nur als Ganzes funktionieren. "Im Moment klappt es wirklich sehr gut -  das ist die Basis für Erfolg."

Tom Jacob  
31.07.2020