Vor dem CL-Duell

Haaland zu Manchester City? Das sagt Gündogan

Gündogan (li.) zeigt sich von Haaland beeindruckt.
Gündogan (li.) zeigt sich von Haaland beeindruckt. Fotomontage: Imago/fussball.news

Stürmerstar Erling Haaland wird mit zahlreichen Top-Klubs, darunter auch Manchester City, in Verbindung gebracht. Mit Ilkay Gündogan äußert sich ein Star der Engländer zum begehrten Angreifer seines Ex-Klubs Borussia Dortmund.

Am Dienstagabend (21 Uhr) treffen Manchester City und Borussia Dortmund im Rahmen des Viertelfinal-Hinspiels der Champions League aufeinander. Zugleich ist es für BVB-Torjäger Erling Haaland die Chance, bei einem seiner möglichen Interessenten Eindruck zu hinterlassen. Vor dem Duell sagte ManCity-Star Ilkay Gündogan der WAZ: "Ich denke, dass er (Haaland; d. Red.) neben Robert Lewandowski derzeit der beste Stürmer der Bundesliga ist. In seiner Altersklasse gibt es auch in der Welt kaum bessere."

Gündogan schwärmt von BVB-Angreifer

Der deutsche Nationalspieler schwärmte: "Seine Wucht und Torgefährlichkeit sind beeindruckend. Es ist fast nicht möglich, ihn komplett aus dem Spiel zu nehmen." Für den früheren Dortmunder Mittelfeldmann sei es generell "schon kurios, welche Top-Stürmer der BVB die letzten Jahre hatte: Haaland, Lewandowski, Aubameyang und auch wenn er damals nicht so gut funktioniert hat, gehört Ciro Immobile heute ebenfalls zu den besten Stürmern Europas."

 

 

Haaland zu Manchester City?

Bezüglich eines etwaigen Transfers von Haaland von Borussia Dortmund zu Manchester City meinte Gündogan diplomatisch: "Ich sage es mal so: Ich gehe davon aus, dass Haaland derzeit in allen Notizblöcken der europäischen Top Teams steht. Man wird sehen, wie er sich entscheiden wird." Beim BVB hat der norwegische Angreifer indes noch einen Vertrag bis 2024, wobei eine Ausstiegsklausel angeblich 2022 greifen könnte. Für einen Verkauf in diesem Sommer fordert der Bundesligist offenbar mindestens 150 Millionen Euro.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
05.04.2021

Feed