Laut Insider

Haaland zu City: Real und Bayern wurden vor einer Woche informiert

Erling Haaland soll künftig für Manchester City spielen. Foto: Getty Images.
Erling Haaland soll künftig für Manchester City spielen. Foto: Getty Images.

Laut übereinstimmenden Medienberichten steht der Transfer von Erling Haaland zu Manchester City unmittelbar bevor. Real Madrid und der FC Bayern sollen bereits in der vergangenen Woche informiert worden sein.

Seit geraumer Zeit deutete sich an, dass Erling Haaland nach dieser Saison von Borussia Dortmund zu Manchester City wechseln würde. Jetzt steht der Transfer vor dem Vollzug. Am Montag wurde berichtet, der Stürmer habe in Brüssel einen Medizincheck absolviert und City sei gewillt, die im Vertrag verankerte Ausstiegsklausel in Höhe von 75 Millionen Euro zu aktivieren. 

Real und Bayern vorab informiert

 

 

Auch Jan Aage Fjörtoft, der als ein Vertrauter Haalands gilt, vermeldete am Montag auf Twitter, dass eine endgültige Entscheidung im Transferpoker gefallen sei. Real Madrid und der FC Bayern, die in den vergangenen Monaten ebenfalls als Interessenten genannt wurden, seien bereits in der abgelaufenen Woche über den Transfer nach Manchester informiert worden. Insofern dürfte die offizielle Verkündung nur noch eine Frage von Tagen sein.

Florian Bajus  
09.05.2022