Teure Uhren

BVB-Abschied: Haaland gibt für Kollegen halbe Million aus

Haaland hat sein letztes BVB-Spiel bereits hinter sich. Foto: Lars Baron/Getty Images
Haaland hat sein letztes BVB-Spiel bereits hinter sich. Foto: Lars Baron/Getty Images

Erling Haaland verlässt Borussia Dortmund nach zweieinhalb Jahren und wechselt zu Manchester City. Vom BVB verabschiedet sich der Norweger gebührend - und großzügig.

Am vergangenen Freitag absolvierte Erling Haaland bei Borussia Dortmund das letzte Training. Und laut Bild-Informationen verabschiedete sich der 21-jährige Torjäger stilvoll. Denn jeder seiner insgesamt 33 Mannschaftskollegen soll vom künftigen Manchester-City-Star eine Luxus-Uhr der Marke Rolex erhalten haben. Modell: Submariner. Kostenpunkt pro Chronometer: zwischen 13.000 bis 15.000 Euro.

Auch BVB-Staff erhielt Uhren

Zudem soll Haaland den gesamten Staff des BVB-Teams beschenkt haben. Über 20 Mitarbeiter erhielten von Haaland demnach eine Uhr der Marke Omega. Modell: Speedmaster Professional. Preis pro Stück: zwischen 5.000 und 7.000 Euro. Zusammengerechnet gab Haaland für die Abschiedsgeschenke rund eine halbe Million Euro aus. Seine Kollegen werden sich sicherlich gefreut haben.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
20.05.2022