Atletico-Coach gerät ins Schwärmen

Haaland und Mbappe in einem Team? Für Simeone vorstellbar

Simeone beneidet denjenigen, der sich Mbappe und Haaland schnappen kann.
Simeone beneidet denjenigen, der sich Mbappe und Haaland schnappen kann. Fotomontage: Getty/Imago/fussball.news

Die beiden Stürmerstars Erling Haaland von Borussia Dortmund und Kylian Mbappe von Paris Saint-Germain dürften derzeit die begehrtesten Spieler im Weltfußball sein. Werden beide mit Real Madrid in Verbindung gebracht, kann es sich Atletico-Trainer Diego Simeone durchaus vorstellen, dass sie zusammenfinden.

Ein Team, in dem Erling Haaland und Kylian Mbappe gemeinsam auf Tore- und Titeljagd gehen? Könnte dies bei einem Team möglich sein, wäre das vermutlich Real Madrid. Der spanische Rekordmeister soll sich mit beiden Stars beschäftigen, würde, so wird spekuliert, früh oder später gerne beide verpflichten.

 

 

Bei Real Madrid oder einem anderen Klub: Wo landen Haaland und/oder Mbappe?

"Sie sind zwei großartige Spieler, mit unterschiedlichen Eigenschaften", lobte Diego Simeone Haaland und Mbappe am Freitag auf einer Pressekonferenz von Atletico. Der Argentinier befand: "Sie könnten sogar zusammenspielen. Wer die beiden zusammen haben kann, hätte ein tolles Team." Während Haaland vertraglich noch bis 2024 an Borussia Dortmund gebunden ist, dort wohl aber eine Ausstiegsklausel besitzt, ist Mbappe bei Paris Saint-Germain noch bis 2022 unter Vertrag.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
19.02.2021