"Einfach wow!"

Haaland schwärmt von Dortmunds Gelber Wand

Trifft für den BVB am laufenden Band: Erling Haaland.
Trifft für den BVB am laufenden Band: Erling Haaland. Foto: Imago Images

Das Cover der neuesten Fußballsimulation aus dem Hause EA Sports ziert Erling Haaland zwar nicht. Der Überflieger von Borussia Dortmund ist aber einer von vier Ambassadors, die bei FIFA 21 im Rampenlicht stehen. Äußerst begeistert zeigt sich der Jung-Star von der berühmt berüchtigten Gelben Wand.

Erstaunliche 16-mal in 18 Pflichtspielen ließ Erling Haaland die Herzen all derer höher schlagen, die es mit Borussia Dortmund halten. Als vor der Coronakrise die Dortmunder Arena noch randvoll mit Fans gefüllt war, ging der Norweger regelmäßig in die Fankurve, um seine Tore gemeinsam mit der Gelben Wand zu befeiern.

"Ich will das noch mal machen!"

"Als ich mein erster Tor geschossen haben vor der Gelben Wann, dachte ich einfach nur 'Wow'! Man schaut hoch und es hört einfach nicht auf. Jeder Fan brennt für diesen Verein. Wenn ich ein Tor schieße, sage ich mir: 'Ich will das noch mal machen!'", schwärmt Haaland in einem Trailer des neuen FIFA 21.

Einer aus der nächsten Generation

Haaland spielt als eines der Gesichter der Fußballsimulation eine hervorgehobene Rolle. Auf dem Cover befindet sich Kylian Mbappe (Paris Saint-Germain). Daneben wird mit Trent Alexander-Arnold (FC Liverpool), Joao Felix (Atletico Madrid) und eben Haaland Promotion betrieben.

Profile picture for user Andre Oechsner
Andre Oechsner  
24.07.2020