Transfermarkt

Haaland-Nachfolge? Silva und Weghorst sind spannende Namen

Andre Silva jubelte bereits 21mal.
Andre Silva jubelte bereits 21mal. Foto: Imago

Der Wutausbruch von Erling Haaland beim Duell in Köln hat dessen großen Ehrgeiz noch einmal unterstrichen. Kann Borussia Dortmund den Angreifer über den Sommer hinaus halten? Wenn nicht: Ersatz könnte in der Bundesliga gefunden werden.

Erling Haaland spielt bei Borussia Dortmund erneut eine herausragende Saison, 21 Treffer in der Bundesliga bedeuten Platz zwei hinter Robert Lewandowski vom FC Bayern München. Doch wie könnte der BVB die Lücke schließen, wenn Haaland den Klub ohne Champions League schon in diesem Sommer verlässt?

Silva oder Weghorst als Haaland-Nachfolger?

Ein spannender Kandidat spielt beim großen Konkurrenten Eintracht Frankfurt. Die Hessen belegen aktuell Rang vier und Andre Silva traf - wie auch Haaland - 21mal! Der Portugiese zählt zu den Topstürmer der Bundesliga. Nicht weniger beeindruckend ist die Bilanz von Wout Weghorst, der 17 Tore für den VfL Wolfsburg erzielte.

BVB bangt um die Königsklasse

Bild brachte bei der Sendung Reif ist live bereits diese beiden Kandidaten ins Spiel. Doch aktuell muss der BVB aufpassen, dass sie nicht hinter dem Duo landen. Wolfsburg und Frankfurt zeigen sich konstant und formstark und belegen mit 51 und 47 Zählern nicht umsonst die Ränge drei und vier.

Florian Bolker  
22.03.2021

Feed