Nach 69-Punkte-Saison

Haaland mit Kampfansage an Bayern: "Haben auch die Qualität Meister zu werden!"

Erling Haaland blieb im direkten Duell gegen den FC Bayern ohne Treffer. Foto: FEDERICO GAMBARINI/POOL/AFP via Getty Images
Erling Haaland blieb im direkten Duell gegen den FC Bayern ohne Treffer. Foto: FEDERICO GAMBARINI/POOL/AFP via Getty Images

Borussia Dortmund konnte den FC Bayern trotz der Wintertransfers Erling Haaland und Emre Can in der vergangen Saison nicht stoppen. Der Norweger möchte in der kommenden Spielzeit noch erfolgreicher spielen.

Haaland erzielte in der Saison 2019/20 40 Tore in vier Wettbewerben bei 38 Einsätzen für RB Salzburg und Borussia Dortmund. Der Stürmer, der vor einer Woche 20 Jahre alt wurde, wird am Donnerstag die Vorbereitung auf die erste volle Saison mit dem BVB beginnen. "Wir müssen unsere insgesamt gute Entwicklung der Rückrunde fortsetzen und wollen nächstes Jahr noch erfolgreicher spielen", sagte Haaland, der in der Rückrunde 13 Ligatreffer beisteuerte, gegenüber Sport Bild.

Haaland: "Wir haben die Qualität, um Meister zu werden"

"Wir haben vergangene Saison 69 Punkte geholt, das ist nicht schlecht, wird aber aller Voraussicht nach auch in der kommenden Saison nicht für ganz oben reichen", erklärte der Torjäger. Die Mannschaft von Lucien Favre konnte nach nur 30 Punkten aus der Hinrunde die Ausbeute in der zweiten Saisonhälfte auf 39 Punkte steigern. Ein Problem für den BVB: Auch der FC Bayern steigerte sich unter Hansi Flick in der Rückrunde und holte 49 von 51 möglichen Punkten. Nichtsdestotrotz gibt sich Haaland kämpferisch: "Wir haben auch die Qualität, um Meister zu werden."

Profile picture for user Stefan Buczko
Stefan Buczko  
29.07.2020