Bonansea erste Klientin von Raiola

Haaland-Agent berät nun auch italienische Nationalspielerin

Fußballerin Barbara Bonansea (v.) ist Klientin von Spielerberater Mino Raiola (Kopf).
Fußballerin Barbara Bonansea (v.) ist Klientin von Spielerberater Mino Raiola (Kopf). (Foto: imago)

Viele Spieler reißen sich darum, von Agent Mino Raiola beraten zu werden. Nicht nur, weil dieser bestens bei den Top-Klubs vernetzt sei, sondern auch weil er lukrative Verträge für sich und seine Klienten aushandle. Darauf darf nun auch Barbara Bonansea hoffen.

Die italienische Nationalspielerin Bonansea ist die erste weibliche Fußballerin, die es in den Spielerkreis von Raiola geschafft hat. Das geht aus einem Bericht der Sporttageszeitung Corriere dello Sport hervor. Derzeit kickt die 29-jährige Angreiferin für Juventus Turin. Im Sommer steht jedoch ein Wechsel zu Olympique Lyon an. Zu dem Verein, der in den vergangenen fünf Jahren serienmäßig die Champions League der Frauen gewann.

Haaland derzeit bekanntester Spieler Raiolas

Erling Haaland ist der wohl derzeit bekannteste Schützling von Raiola. Der Angreifer von Borussia Dortmund wird immer wieder mit einem Wechsel im kommenden Sommer in Verbindung gebracht, weshalb sich sein Vater mit dem umstrittenen Spieler-Berater zuletzt auf eine "Schaufenster-Tour" nach Madrid und Barcelona begab, für die es aus der Branche heftig Kritik gab. Aber auch Größen wie Matthijs de Ligt (Juventus Turin), Paul Pogba (Manchester United) und Marco Verratti (Paris Saint-Germain) gehören zum Klienten-Kreis Raiolas. In der Bundesliga zählen neben dem BVB-Star Haaland auch Marcus Thuram (Borussia Mönchengladbach) und Justin Kluivert (RB Leipzig) zu den Top-Stars.

Profile picture for user Tom Jacob
Tom Jacob  
30.04.2021