Bundesligaspieler im Fokus

H96 mit Interesse an BVB-Verteidiger Passlack - Schindler vor Leihe?

Felix Passlack soll das Interesse von Hannover 96 geweckt haben. Foto: Getty Images

Hannover 96 unterstreicht seine Ambitionen in der 2. Bundesliga auch bei der Transferstrategie. Mit Felix Passlack soll eine Außenverteidiger von Borussia Dortmund zu den Niedersachsen wechseln, ein weiterer Spieler soll vom 1. FC Köln kommen.

Zuletzt war Felix Passlack von Borussia Dortmund an Fortuna Sittard in die holländische Eredivisie ausgeliehen, machte dort 28 Spiele. Seit Kurzem ist der 22-Jährige wieder beim BVB und könnte nun laut der Bild weiterziehen. Hannover 96 soll großes Interesse an dem Youngster haben.

Ablöse als Knackpunkt?

Dem Bericht nach soll auch Passlack selbst einem Wechsel nach Hannover offen gegenüber stehen. Der Gewinner der Fritz-Walter-Medaille in Gold von 2015 soll bereits erste Gespräche mit den Verantwortlichen geführt haben. Die Ablöse - der BVB soll unter einer Millionen Euro fordern - gilt derzeit allerdings noch als größte Herausforderung.

Schindler-Leihe bahnt sich an

Deutlich einfacher soll sich laut Express der Transfer von Kingsley Schindler gestalten. Der Außenbahnspieler soll vom 1. FC Köln ausgeliehen werden. Unter dem Kölner Coach Markus Gisdol spielte der 27-Jährige zuletzt kaum noch eine Rolle. In Hannover könnte Schindler die Nachfolge des umworbenen Linton Maina antreten, der bei diversen Bundesligisten auf dem Zettel steht.

Profile picture for user Benjamin Heinrich
Benjamin Heinrich  
05.08.2020