Im Visier der Engländer

Gullit rät Manchester United zu Upamecano-Kauf

Dayot Upamecano hat gegen Atletico Madrid begeistert.
Dayot Upamecano hat gegen Atletico Madrid begeistert. Foto: Getty Images

Dayot Upamecano hat sich bei RB Leipzig zu einem herausragenden Innenverteidiger entwickelt. Der Franzose performte auf ganz hohem Niveau im Champions League-Viertelfinale gegen Atletico Madrid. Ruud Gullit würde Manchester United zu einem Transfer raten.

Dayot Upamecano hat sich bei RB Leipzig unter Trainer Julian Nagelsmann noch einmal weiterentwickelt. Die Performance gegen Atletico Madrid hat auch Ruud Gullit überzeugt. Der frühere Weltklasse-Profi sagte bei BeIN Sports: "Was hat Jürgen Klopp als erstes beim FC Liverpool getan? Er hat eine starke Defensive aufgebaut." Mit Virgil van Dijk und Alisson kamen für viel Geld ein überragender Innenverteidiger und Torhüter.

Gullit schwärmt von Upamecano

Die Folge: Nach dem Champions League-Sieg 2019 folgte der erste nationale Titelgewinn nach 30 Jahren. Gullit riet United zu genau dieser Strategie: "Sie sollten auch zuerst ihre Defensive verstärken." Und hier kommt für den Niederländer Upamecano ins Rennen: "Upamecano hat hervorragend gegen Atletico gespielt. Er kann Fußball spielen und hat ein sehr gutes Tackling."

Vertrag bis 2023

Ein Abgang in diesem Sommer ist aber sehr unwahrscheinlich. Upamecano hat seinen Vertrag bei den Sachsen bis 2023 verlängert und will mindestens noch eine Spielzeit reifen. Der Weg von RB geht in die richtige Richtung, am Dienstag (21 Uhr) haben sie gegen Paris Saint-Germain die Chance auf den Einzug ins Champions League-Finale.

Profile picture for user Christopher Michel
Christopher Michel  
16.08.2020