Stürmer verweist auf Vertrag

"Großes Ziel": Haaland macht BVB-Fans Hoffnung auf langen Verbleib

Haaland deutet einen längeren Verbleib beim BVB an. Foto: Frederic Scheidemann/Bongarts/Getty Images
Haaland deutet einen längeren Verbleib beim BVB an. Foto: Frederic Scheidemann/Bongarts/Getty Images

Borussia Dortmund muss dieser Tage einmal mehr damit leben, dass ein Schlüsselspieler für manche Medien schon auf dem Sprung zu seinem nächsten Klub ist. Jadon Sancho füllt die Rolle aktuell aus, in der Vergangenheit waren es beispielsweise Robert Lewandowski oder Ousmane Dembele. Es braucht keinen Propheten, um eine längere Transfer-Saga auch um Erling Haaland vorherzusehen.

Der Stürmer kam erst im Januar von RB Salzburg nach Dortmund, dass er den BVB als mehr als einen Zwischenschritt in seiner Karriere sieht, gilt als ausgeschlossen. Nun macht der Norweger den Fans aber durchaus Hoffnung, dass dieser Zwischenschritt doch nicht zu einem kurzen Intermezzo wird. "Ich habe hier einen langfristigen Vertrag bis 2024. Es ist mein großes Ziel, mit dem BVB Titel zu gewinnen und zusammen mit unseren Fans fantastische Erfolge zu feiern", so Haaland gegenüber Sport Bild. Der Jungstar weiß, dass er an einem idealen Ort für seine Weiterentwicklung ist.

"Bestimmt noch genug Potenzial"

Dass er sich überhaupt noch stark verbessern kann, ist so etwas wie eine Drohung an die Konkurrenz. Immerhin hat Haaland in der abgelaufenen Saison bei Salzburg und für den BVB schon herausragende Zahlen geliefert. "Ich habe bestimmt noch genug Potenzial, um mich in den nächsten zehn Jahren stetig weiter zu verbessern in vielen Bereichen. Wenn ich dann 30 Jahre alt bin, muss ich mal gucken, ob ich wirklich alles draufhabe", so Haaland beinahe demütig. 

"Familie ist sehr bodenständig"

Eine entscheidende Frage in der Entwicklung junger Spieler ist dabei stets, ob sie mit dem Kopf bei der Sache bleiben und die Entbehrungen in Kauf nehmen, die eine absolute Top-Karriere einfordert. Anders gesagt: Wie gehen sie mit dem Hype um ihre Person um? Haaland findet die Fragestellung berechtigt, sieht sich aber nicht in Gefahr. "Meine Familie ist sehr bodenständig. Und auf sie kann ich mich genauso wie auf meine besten Freunde verlassen. Ich weiß, dass ich nicht unbedingt das typische Leben eines 20-Jährigen führe." Eine große Hilfe dürfte sein: Vater Alfie Haaland erlebte selbst eine durchaus erfolgreiche Profi-Karriere, unter anderem in der Premier League.

Profile picture for user Lars Pollmann
Lars Pollmann  
29.07.2020