In Rostock

Großer Ticket-Ansturm fürs HSV-Aufstiegsspiel

Für den HSV steht am letzten Spieltag viel auf dem Spiel. Foto: Martin Rose/Getty Images
Für den HSV steht am letzten Spieltag viel auf dem Spiel. Foto: Martin Rose/Getty Images

Für den HSV geht es am letzten Spieltag der 2. Bundesliga auswärts zu Hansa Rostock. Der Ansturm auf die Tickets ist groß, zumal die Rothosen mindestens die Relegation fix machen könnten.

2.500 Auswärtstickets hat der HSV für die allesentscheidende Partie bei Hansa Rostock erhalten. Bereits in wenigen Minuten waren sie vergriffen. Daneben ist das Stadion mit 25.000 Zuschauern restlos ausverkauft. Wie die Bild-Zeitung schreibt, steigen die Preise für die Eintrittskarten im Internet rasant. Zwei Sitzplätze auf der Osttribüne seien jüngst beispielsweise für schlappe 600 Euro weggegangen.

Ticketpreise um die 600 Euro

Der HSV jedenfalls träumt von einem Sieg und einem Aufstieg in die Bundesliga. "Jetzt müssen wir gegen Rostock alles raushauen, noch einen Sieg holen und dann wird man sehen, was dabei herauskommt. Wir müssen das gute Gefühl von heute mitnehmen und unseren Job erledigen", kündigte Stürmer Robert Glatzel an. Rechtsverteidiger Moritz Heyer sagte: "Wir wollen immer mutig sein und deshalb haben wir das Spiel auch gewonnen. Wir müssen jetzt weiter diese 100 Prozent geben, dann wird es auch in Rostock mit einem Sieg klappen."

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
09.05.2022