Spitzenspiel

Großer Respekt: Flick überschüttet Eintracht mit Lob

Trainer Hans-Dieter Flick warnt vor Eintracht Frankfurt.
Trainer Hans-Dieter Flick warnt vor Eintracht Frankfurt. Foto: Getty Images

Eintracht Frankfurt empfängt am Samstag den FC Bayern München zum Spitzenspiel der Bundesliga. Trainer Hans-Dieter Flick schwärmt von der Entwicklung der Hessen.

"Für solche Spiele spielt man Fußball." Im Umfeld von Eintracht Frankfurt mussten einige Fans wohl zweimal bei der Pressekonferenz des FC Bayern München hinhören. Hans-Dieter Flick lobte die Hessen für deren "sensationelle Arbeit" auf allen Ebenen: "Sie haben die Mannschaft top zusammengestellt. Eintracht spielt einen sehr aggressiven Fußball, sie haben viele Ballgewinne, agieren sehr gut im Pressing und sind im Umschaltspiel stark."

Flick schwärmt von der Eintracht-Offensive

Filip Kostic hat der Coach der Münchner besonders im Blick: "Kostic ist einer der besten Assistgeber der Bundesliga, vielleicht sogar in Europa. Alles, was er macht, hat Hand und Fuß." In der Mitte warte dann eben Topstürmer Andre Silva, "der die Hereingaben verwerten kann". Und wenn der Portugiese ausfallen sollte, rotiert Luka Jovic in die Startelf - oder lässt Coach Adi Hütter beide zusammen von Beginn an auflaufen?

Formstärkste Mannschaft 2021

Doch auch die Defensive der Eintracht stehe sehr gut: "Martin Hinteregger lebt von seiner Leidenschaft und ist ein Fanliebling, der im Spiel gegen den Ball, aber auch mit Ball am Fuß, glänzen kann. Bei Standardsituationen ist er auch noch sehr stark." Flick verwies zudem auf die herausragende Form 2021, mit 22 von 24 möglichen Punkten führen die Frankfurter diese Tabelle aktuell sogar vor dem FC Bayern an.

Florian Bolker  
19.02.2021