FCA-Kapitän optimistisch

Gouweleeuw ist sich sicher: "...dann werden wir wieder punkten"

Gouweleeuw will mit dem FC Augsburg wieder Erfolg haben.
Gouweleeuw will mit dem FC Augsburg wieder Erfolg haben. Foto: Sebastian Widmann/Getty Images

Der FC Augsburg hat aus den vergangenen fünf Ligaspielen nur einen Sieg holen können und ansonsten vier Mal verloren. Kapitän Jeffrey Gouweleeuw erklärt, was es bedarf, um die Wende herbeizuführen.

In der Bundesliga steht der FC Augsburg um Trainer Heiko Herrlich unter Zugzwang. Gegen Bayer Leverkusen (Sonntag, 13.30 Uhr) braucht der FCA dringend Punkte, um in der Tabelle (derzeit Rang 13) nicht weiter abzurutschen. "Wenn man hart arbeitet, dann wird man immer belohnt", betonte ein optimistischer Jeffrey Gouweleeuw im vereinseigenen Interview.

"Jedes Spiel bietet wieder eine neue Chance"

Der Niederländer erinnerte an die vergangene 1:2-Pleite gegen RB Leipzig, bei der die Augsburger gezeigt haben, "dass wir dagegenhalten können und das muss uns Vertrauen geben, positiv nach vorne zu schauen." Der kommende Gegner Leverkusen sei "eine gute Mannschaft", so der Innenverteidiger, "aber jedes Spiel bietet wieder eine neue Chance. Wir müssen den Kopf frei haben, dann können wir etwas holen." Für den Kapitän sei es wichtig, von Anfang an Bereitschaft zu zeigen: "Wenn wir die haben, dann werden wir auch wieder punkten."

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
20.02.2021