Vertragsloser Weltmeister

Götze zurück zu Bayern? Er soll schon mit Flick telefoniert haben

2011 - Hansi Flick beobachtet Mario Götze beim Training des DFB-Team. Foto: Christof Koepsel/Bongarts/Getty Images
2011 - Hansi Flick beobachtet Mario Götze beim Training des DFB-Team. Foto: Christof Koepsel/Bongarts/Getty Images

Mario Götze könnte bald wieder im Trikot des FC Bayern auflaufen. Der 28-Jährige, dessen Vertrag bei Borussia Dortmund diesen Sommer auslief, ist momentan vereinslos.

Laut Bericht der Sportbild soll Bayern Trainer Hans-Dieter Flick schon mehrmals mit dem Mittelfeldspieler telefoniert haben. Flick war Joachim Löws Assistenztrainer, als Götze die deutsche Nationalmannschaft 2014 in Brasilien zum WM-Titel schoss. Nach dem Abgang von Thiago Alcantara könnte der Triple-Sieger noch Verstärkung im Zentrum gebrauchen.

Götze will den Henkelpott

"Wir müssen schon schauen, dass wir noch den einen oder anderen Spieler hinzubekommen", sagte der 55-jährige Fußballlehrer nach dem 8:0-Sieg gegen den FC Schalke am ersten Spieltag. Währenddessen hat Götze, der in der letzten Saison bei Borussia Dortmund unter Lucien Favre nur auf 609 Einsatzminuten kam, noch große Ambitionen. "Ich habe ehrgeizige Ziele und will unbedingt noch die Champions League gewinnen", erklärte der in Memmingen geborene Spieler zuletzt gegenüber Bild. Realistisch gesehen ist der FC Bayern wahrscheinlich der einzige Anwärter auf den Henkelpott, bei dem Götze anheuern könnte.

Sträuben sich die Bayern-Bosse?

Unter Flick wäre eine Renaissance des ehemaligen Nationalspielers, der sich zwischen 2013 und 2016 unter Pep Guardiola nie als absoluter Stammspieler etablieren konnte, durchaus vorstellbar. Jedoch sollen die Bayern-Vorstände Karl-Heinz Rummenigge und Hasan Salihamidzic noch nicht von einer Verpflichtung von Götze überzeugt sein. Laut Sportbild wollen die Bayern-Bosse Unruhe und ständige Nachfragen um den Weltmeister von 2014 vermeiden. Diese Sorge könnte allerdings überflüssig sein, da Götzes Abschied aus Dortmund sehr leise verlief.

Profile picture for user Stefan Buczko
Stefan Buczko  
23.09.2020