WM-Held wird in Berlin gehandelt

Götze zu Hertha? Reif: "Das könnte ich mir gut vorstellen"

Götze könnte bei Hertha BSC unterschreiben.
Götze könnte bei Hertha BSC unterschreiben. Foto: Getty

Offensivspieler Mario Götze wird nach seinem Aus bei Borussia Dortmund mit einem Wechsel zu Hertha BSC in Verbindung gebracht. Kommentator-Legende Marcel Reif könnte sich einen Transfer des 28-Jährigen gut vorstellen.

"Die Frage ist, warum sollte er das verlernt haben, was er mal konnte?", stellte Marcel Reif im Bild-Talk "Reif ist Live" die Frage, wieso Mario Götze nicht mehr an die Leistungen zu seinen Höchstzeiten anknüpfen könnte. "Nur er ist eine bestimmte Art von Fußballer. Er wird nicht für Tempo sorgen", sagte die TV-Legende zum möglichen Wechsel zu Hertha BSC.

Reif: Götze braucht einen Trainer, der "ihn unbedingt will"

Damit der WM-Held von 2014 wieder aufblüht, müsse laut dem 70-Jährigen "ein Trainer kommen, der ihn unbedingt will und sagt: 'Dass, was er mir zu bieten hat, kann ich so bauen, dass es funktioniert.'" In Berlin könnte dies mit Coach Bruno Labbadia der Fall sein. Dass Götze, dessen Vertrag bei Borussia Dortmund nicht verlängert wurde, womöglich in Kürze beim Hauptstadt-Klub unterschreibt? "Das könnte ich mir gut vorstellen", erklärte Reif abschließend.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
05.10.2020