31-Mann-Kader

Gladbacher Transfer-Karussell stand am letzten Tag still

Da kann Max Eber auf sein Handy gucken wie er will: Es fand sich kein Abnehmer mehr für einen seiner Spieler.
Da kann Max Eber auf sein Handy gucken wie er will: Es fand sich kein Abnehmer mehr für einen seiner Spieler. (Foto: imago)

Kein Abgang mehr! Am Deadline-Day des Transferfensters blieb es ruhig um die Fohlen. 

Einzig Keanan Bennetts, der am vergangenen Freitag auf Leihbasis zu Ipswich Town wechselte, bewegte dieser Tage noch das Transfer-Karussell von Borussia Mönchengladbach. Michael Lang, Andreas Poulsen, Julio Villalba und Torben Müsel - alles Spieler, die kurz vor Transferschluss noch hätten ausgeliehen oder verkauft werden können / sollen - blieben den Fohlen erhalten. Auch bis zum Transferschluss am Montagabend blieb es ruhig. Bedeutet: Der Kader der Rheinländer bleibt in seiner vollen Größe von 31 Spielern bestehen.

Transfer-Karussell stand still

Eberl hatte am vergangenen Donnerstag noch einen möglichen Abnehmer für einen seiner Akteure an Land gezogen, kündigte eine Abgabe als "wahrscheinlich" an. "Da ergibt sich gerade eine Leihe, die für alle interessant sein könnte", so der 47-Jährige Sportdirektor. Einen Tag später wurde Bennetts nach England abgegeben. Am heutigen Montag gingen noch viele Deals über die Bühne, bei Borussia Mönchengladbach stand das Transfer-Karussell jedoch still.

Profile picture for user Tom Jacob
Tom Jacob  
05.10.2020