Köln hofft auf 3 Punkte

Gisdol gegen Hoffenheim: "Es ist nichts mehr Besonderes"

Markus Gisdol hofft, mit dem 1. FC Köln die schlechte Rückrunden-Bilanz hinter sich zu lassen und erfolgreich in die neue Saison zu starten.
Markus Gisdol hofft, mit dem 1. FC Köln die schlechte Rückrunden-Bilanz hinter sich zu lassen und erfolgreich in die neue Saison zu starten. (Foto: imago)

Am kommenden Samstag (15.30 Uhr) startet Trainer Markus Gisdol mit dem 1. FC Köln in die neue Bundesliga-Saison. Mit der TSG 1899 Hoffenheim erwartet der 51-Jährige einen "Top-Gegner", seine Hoffenheimer Vergangenheit kümmert ihn jedoch nicht mehr.

Knapp zweieinhalb Jahre trainierte Gisdol bis 2015 die Mannschaft der TSG 1899 Hoffenheim, saß in 96 Pflichtspielen an der Seitenlinie. Von 2009 bis 2011 coachte er sogar die zweite Mannschaft der Hoffenheimer. Es steht also ein besonderes Spiel für Gisdol bevor - könnte man denken. "Es ist nichts mehr Besonderes, gegen Hoffenheim zu spielen, auch wenn ich insgesamt vier Jahre dort war", wird der in Geislingen geborene Schwabe von der Zeitung Express zitiert. "Das erste Mal, wenn man gegen eine Mannschaft spielt, bei der man vorher war, ist es intensiver, aber das schwächt mit der Zeit ab."

Köln wartet auf den ersten Liga-Erfolg seit Corona

Es liegt aber auch daran, dass sich bei der TSG viel getan hat, seitdem Gisdol wegging. "Ich kenne nur noch wenige Spieler", gab der 51-Jährige zu. Und auch auf der gegnerischen Trainerbank erwartet Gisdol mit Sebastian Hoeneß ein neues Gesicht in der Bundesliga. "Sie haben einen neuen Trainer, um die alte Spielphilosophie wieder aufleben zu lassen", erklärte der Coach des 1. FC Köln. "Es ist unberechenbar, wenn ein neuer Trainer da ist. Wir erwarten mit Hoffenheim einen Top-Gegner. Wir müssen viel aufbieten, um zu bestehen." Und das allein wird schon schwer genug. Der letzte Sieg Kölns in der Bundesliga war der 2:1-Erfolg über den SC Paderborn am 6. März dieses Jahres. Seit der Corona-Pause warten die Domstädter noch auf den ersten Erfolg im Oberhaus.

Profile picture for user Tom Jacob
Tom Jacob  
17.09.2020