Rente für CR7 nicht in Sicht?

Giggs: Ronaldo kann spielen bis er 40 ist

Standen in über 200 Pflichtspielen für Manchester United gemeinsam auf dem Platz: Cristiano Ronaldo und Ryan Giggs
Standen in über 200 Pflichtspielen für Manchester United gemeinsam auf dem Platz: Cristiano Ronaldo und Ryan Giggs. Foto: Getty Images

Legenden unter sich: ManUnited-Ikone Ryan Giggs adelt Cristiano Ronaldo und traut ihm eine ähnlich lange Karriere, wie er sie selbst erst mit 40 Jahren beendete. 

Zwischen 2003 und 2009 erlebte Ryan Giggs bei Manchester United aus nächster Nähe den Aufstieg seines damaligen Teamkollegen zum Weltstar. Wie die L'Équpe mit Bezug auf die britische Nachrichtenagentur PA berichtet, sei eine derartige Karriere des jungen Portugiesen, der 2003 für kolportierte 19 Millionen Euro von Sporting Lissabon nach England wechselte, nicht zu erwarten gewesen: "Ich habe ihn am Start seiner Karriere gesehen und man hätte niemals voraussehen können, dass er diese Anzahl an Toren schießen würde."

Giggs als Vorbild

Mit seinen mittlerweile 35 Jahren erscheint die Karriere des fünfmaligen Weltfußballers, der seit zwei Jahren für Juventus Turin auf Torejagd geht, allerdings endlich. Giggs, aktuell walisischer Nationaltrainer, glaubt allerdings nicht an ein baldiges Ende der Laufbahn von Ronaldo: "Ich war bei einem Topklub, bis ich 40 Jare alt war. Ich kann mir vorstellen, dass er auch bis 40 spielt." Giggs lief von 1991 bis 2014 für die Red Devils auf und bestritt über 900 Pflichtspiele für Manchester United. Giggs schwärmte weiter von Ronaldo: "Er achtet auf sich. Er isst richtig, regeneriert richtig und lebt für das Spiel. Und er ist der beste Profi, mit dem ich je zusammen gespielt habe." 

Ronaldos Vertrag bei Juventus Turin läuft noch weitere zwei Jahre bis ins Jahr 2022. Dann wäre der portugiesische Europameister 37 Jahre - und hätte laut der Prognose von Giggs noch drei Profi-Jahre vor sich...

Profile picture for user Norman Lauer
Norman Lauer  
10.09.2020