Milan-Verteidiger

Überraschend nominiert: Gewinnt Dänen-Hero Kjaer den Ballon d'Or?

Gehört zu den 30 Nominierten für den Ballon d'Or: Dänen-Verteidiger Simon Kjaer. Foto: Getty Images

Die üblichen Verdächtigen haben es auf die Nominiertenliste für den Ballon-d'Or geschafft. Doch neben Lionel Messi, Neymar (beide Paris Saint-Germain), Cristiano Ronaldo (Manchester United) und Robert Lewandowski (FC Bayern München) zählt auch ein dänischer Abwehrspieler zur Auswahl der letzten 30. 

Er war Hauptprotagonist einer der bewegendsten Momente im Weltfußball überhaupt. Als der dänische Nationalspieler Christian Eriksen im EURO-Spiel gegen Belgien in der Vorrunde im vergangenen Sommer kollabierte und wiederbelebt werden musste, stieg Dänen-Kapitän Simon Kjaer (AC Mailand) zum Helden auf. Er leistete sofort erste Hilfe, schirmte danach mit seinem Team den Behandlungsort ab und tröstete die Spielerfrau. 

Mit Dänemark ins Halbfinale

Dänemark schaffte es anschließend bis ins Halbfinale, scheiterte erst an England (1:2). Eine tragende Säule: Kapitän und Abwehrboss Simon Kjaer. Der 32-Jährige bewies Anführerqualitäten und wurde von der France Football nun entsprechend auch geehrt, indem er es auf die Liste der 30 Nominierten für den Ballon-d'Or schaffte, der Auszeichnung zu Europas Fußballer des Jahres. Ob er sich am Ende tatsächlich gegen Messi, Lewandowski & Co durchsetzen kann, bleibt allerdings abzuwarten. 

Profile picture for user Benjamin Heinrich
Benjamin Heinrich  
08.10.2021