BVB-Teenie

Gerüchte ums Alter - Moukoko gesteht: "Ich wollte aufhören"

Moukoko ist der bisher jüngste Bundesliga-Spieler. Foto: Imago
Moukoko ist der bisher jüngste Bundesliga-Spieler. Foto: Imago

Youssoufa Moukoko hat in der vergangenen Spielzeit zahlreiche Rekorde aufgestellt. Der Angreifer von Borussia Dortmund avancierte nach seinem 16. Geburtstag unter anderem zum jüngsten Bundesliga-Spieler, Bundesliga-Torschützen und Champions-League-Spieler. Dabei schwelen schon lange Gerüchte um das Alter des deutschen Juniorennationalspielers.

Obwohl die nötigen Dokumente das Geburtsdatum des in Kamerun aufgewachsenen Jungstars belegen, wollen viele nicht glauben, dass der fußballerisch frühreife Moukoko tatsächlich erst 16 Jahre alt ist. Die haltlosen Unterstellungen landen schnell unter der Gürtellinie und haben den Angreifer nach eigener Aussage schwer getroffen. "Am Anfang haben mich die Berichte noch sehr belastet. Ich wollte mir das nicht mehr antun. Ich wollte aufhören", gesteht Moukoko gegenüber der WAZ.

"Irgendwann mit der Aufmerksamkeit klargekommen"

Der BVB-Nachwuchscoach Sebastian Geppert habe ihn ermutigt, die sprichwörtliche Flinte nicht ins Korn zu werfen. "Irgendwann bin ich mit der Aufmerksamkeit klargekommen, auf dem Platz konnte ich alles vergessen", sagt Moukoko im Rückblick. Neben der Diskussionen um sein Alter ist es in der Vergangenheit auch zu rassistischen Vorfällen gekommen, etwa im Nachwuchs-Derby gegen den FC Schalke 04. 

"In sozialen Medien schlägt mir viel Hass entgegen"

"Es gibt sehr viele Vorfälle. In den sozialen Medien schlägt mir viel Hass entgegen, aber ich kann das nicht verhindern", erklärt Moukoko. Es gebe lediglich die Möglichkeit, sich immer wieder gegen die verachtenswerten Vorfälle zu positionieren. Für sein Privatleben würde sich der Teenager mehr Anonymität wünschen. "Ich vermisse es, rauszugehen und nicht erkannt zu werden, in Ruhe essen zu können. Mittlerweile werde ich fast überall nach einem Foto gefragt", so Moukoko. Insgesamt hat er bislang 15 Pflichtspiele für den BVB absolviert, erzielte dabei drei Treffer.

Profile picture for user Lars Pollmann
Lars Pollmann  
31.07.2021