Gerüchteküche

Gerüchte über Bayern und Schlotterbeck: Hängt alles von Süle ab?

Nico Schlotterbeck wird unter anderem mit dem FC Bayern in Verbindung gebracht. Foto: Getty Images.
Nico Schlotterbeck wird unter anderem mit dem FC Bayern in Verbindung gebracht. Foto: Getty Images.

Nico Schlotterbeck wird seit geraumer Zeit mit dem FC Bayern in Verbindung gebracht. Ein möglicher Wechsel zum Rekordmeister ist angeblich an eine andere Personalie gebunden.

Das meldet Sky-Reporter Florian Plettenberg auf Twitter. Demnach hängen die Planungen des FC Bayern in der Innenverteidigung davon ab, ob Niklas Süle seinen im Sommer auslaufenden Vertrag verlängert. Der deutsche Nationalspieler hat sich unter Julian Nagelsmann wieder in der Stammelf etabliert und stand in 17 von 23 Pflichtspieleinsätzen in der Startformation. Wie der Bezahlsender im November berichtete, sind die Münchner an einer Vertragsverlängerung interessiert, nach Informationen des kicker könnte sich eine Entscheidung bis Februar hinauszögern.

Auch Dortmund an Schlotterbeck interessiert

 

 

 

 

Dass Schlotterbeck den SC Freiburg im Sommer trotz Vertrags bis 2023 verlassen wird, ist laut Plettenberg ein wahrscheinliches Szenario. Auch Borussia Dortmund wird Interesse am Innenverteidiger nachgesagt, genau wie der FC Bayern sollen auch die Schwarz-Gelben nach Sky-Informationen Kontakt mit der Spielerseite aufgenommen haben. Eine zeitnahe Entscheidung wirkt allerdings unrealistisch.

Florian Bajus  
10.01.2022