BVB-Star vor Abgang?

Gerücht aus England: Haaland ist sich mit Chelsea einig

Verlässt Haaland den BVB für den FC Chelsea?
Verlässt Haaland den BVB für den FC Chelsea? Fotomontage: Imago/fussball.news

Erling Haaland wird trotz Vertrag bis 2024 mit einem vorzeitigen Abgang von Borussia Dortmund in Verbindung gebracht. Der heißeste Interessent scheint derzeit der FC Chelsea zu sein. Ob ein Deal mit den Londonern bereits in diesem Sommer zustande kommen könnte?

Wie der britische Reporter Ian McGarry im The Transfer Window Podcast behauptet, habe sich Erling Haaland mit dem FC Chelsea bereits auf einen Wechsel verständigt. Laut McGarry gehe es bei der Finalisierung des Transfers lediglich nur darum, dass sich die 'Blues' und Borussia Dortmund bezüglich der Transfersumme einig werden.

BVB wohl nur bei Wucherpreis zu Haaland-Verkauf bereit

Dass an den Behauptungen tatsächlich etwas dran ist, darf aber angezweifelt werden. Die Verantwortlichen des BVB machten unlängst klar, Haaland in diesem Sommer nicht ziehen lassen zu wollen. Erst kürzlich hatte die spanische Sportzeitung AS berichtet, Schwarzgelb sei in diesem Sommer nur zu einem Verkauf des Torjägers bereit, wenn ein interessierter Klub die Preisforderung in Höhe von sage und schreibe 200 Millionen Euro erfüllen würde. Dass ein Verein diese Summe auftreiben kann, ist in Zeiten der Corona-Krise extrem unwahrscheinlich.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
16.06.2021