Torriecher

Gerhardt bei seinen Mannschaftskollegen nur noch "The Legend" - Drei Tore in fünf Spielen

Yannick Gerhardt hat aktuell einen Lauf. Foto: Getty Images.
Yannick Gerhardt hat aktuell einen Lauf. Foto: Getty Images.

Beim Remis gegen Borussia Mönchengladbach traf Yannick Gerhardt erneut. Der 28-jährige Spieler des VfL Wolfsburg verbuchte damit seinen dritten Treffer im fünften Spiel. Wie sein Teamkollege Alexander Arnold jetzt enthüllte, wird Gerhardt von seinen Mitspielern mit einem besonderen Spitznamen geadelt. 

"Er ist jetzt ‘The legend‘. Er hat so ein Gespür für diese Tor-Situationen", so Arnold zur BILD. Der Torschütze gibt sich bescheiden und erklärte seinen besonderen Riecher vor dem Kasten: "Mit zunehmendem Alter sucht man sich nicht mehr alle, aber dafür die richtigen Laufwege", wird er in der Zeitung zitiert. 

Als nächstes geht es für den VfL Wolfsburg im DFB-Pokal zu Eintracht Braunschweig. Yannick Gerhardt wird von Coach Niko Kovac sicherlich wieder mit einem Tor-Auftrag beauftragt werden. 

Profile picture for user Magdalena Schwaiger
Magdalena Schwaiger  
16.10.2022