1.FC Köln

Gegen "Urlaubsmodus": Baumgart kämpfte bis zum letzten Pfiff

Baumgart war zur Pause in Stuttgart nicht zufrieden. Foto: Getty Images
Baumgart war zur Pause in Stuttgart nicht zufrieden. Foto: Getty Images

Der 1.FC Köln hat eine starke Saison als Tabellensiebter abgeschlossen. Am letzten Spieltag bot sich den Geißböcken noch die rechnerische Chance, sogar sechster zu werden, was anstelle der Europa-Conference-League-Playoffs die Teilnahme an der Gruppenphase der Europa League bedeutet hätte. Steffen Baumgart glaubte bis zum Schluss daran.

Dies unterstreichen auch die Bilder aus der Dokumentation '24/7 FC', die das Team des Cheftrainers über die gesamte Saison begleitet hat. In der Folge, die sich unter anderem mit dem Saisonfinale beim VfB Stuttgart befasst, wird Baumgart in seiner Halbzeitansprache gegenüber den eigenen Spielern sehr deutlich. "Ich stehe kurz vor der Gelb-Roten oder Roten Karte da draußen und ihr seid im Urlaubsmodus?! Was glaubt Ihr, warum ich so rumhampele? Damit ihr wach werdet", zitiert der Express den Übungsleiter aus der Doku.

Klare Forderung in der Halbzeit

Zu diesem Zeitpunkt lag Köln mit 0:1 hinten und konnte sich vor allem bei Torhüter Marvin Schwäbe bedanken, überhaupt noch im Spiel zu sein. Baumgart hatte sich derweil in der 28. Minute wegen zu lautstarken Meckerns eine Gelbe Karte eingehandelt. Weil Union Berlin in der Halbzeitpause 2:0 gegen den VfL Bochum vorne lag, waren die Chancen des FC auf Platz sechs deutlich gesunken. Dennoch formulierte Baumgart eine klare Erwartung an sein Team: "Dass ihr das, was ich da draußen tue, auch auf dem Platz macht – bis zur letzten Minute alles gebt".

"Eine geile Serie"

In der zweiten Halbzeit kam Köln dem Wunsch des Trainers mehr nach und zwischenzeitlich zum Ausgleich. Weil auch Bochum in Berlin traf und gegen Union egalisierte, winkte dem FC spät ein Happy End. Letztlich aber machte der VfB in der Hoffnung auf den direkten Klassenerhalt zu viel Druck und verlor die Baumgart-Truppe, während Union einen späten Siegtreffer markierte. So stand letztlich doch Platz sieben fest, den der FC aber völlig zurecht als großen Erfolg verbucht. Baumgart erteilte in der Kabine nach Schlusspfiff einen Feier-Befehl: "Eine geile Serie. Geil gemacht, geil arbeitet – vielen Dank!"

Profile picture for user Lars Pollmann
Lars Pollmann  
22.05.2022