Club-Keeper schwärmt von Lewandowski

Früchtl: "Nürnberg ist ein Schritt nach vorn für mich"

Christian Früchtl durchlief die Jugendmannschaften des FC Bayern.
Christian Früchtl durchlief die Jugendmannschaften des FC Bayern. Foto: Imago

Christian Früchtl war Stammkeeper bei der 2. Mannschaft des FC Bayern. Bei der 1. Mannschaft der Münchner kam er dagegen kaum zur Geltung. Deshalb sieht die Leihgabe nun beim 1. Nürnberg bessere Rahmenbedingungen für seine Entwicklung.

"Ich will hier Spielpraxis, und dann ist es ein Schritt nach vorn", betonte Früchtl gegenüber der Bild-Zeitung. "Von der Dritten in die Zweite Liga ist es ein Schritt vorwärts", versicherte der 20-Jährige. Ob Früchtl sich als Triple-Sieger mit dem FC Bayern sehe? Natürlich habe er im Training der Profis mittrainiert und womöglich deshalb einen kleinen Beitrag zum Erfolg beigetragen, so der talentierte Keeper, jedoch: "Es ist aber nicht so, dass ich mir denke, dass ich mir jetzt das verdient habe."

Reizvolle Duelle mit Lewandowski

Früchtl schwärmte allerdings vom Training bei den Bayern. Er konnte sich nicht nur einiges von Weltmeister und Welttorhüter Manuel Neuer abschauen, sondern besonders haben ihn die Trainingsduelle mit Topstürmer Robert Lewandowski gereizt. "Es ist natürlich geil, wenn man von ihm die Bälle hält", so Früchtl. Nun will der Keeper, der für ein Jahr an die Franken ausgeliehen ist und in München einen Vertrag bis 2022 besitzt, seine Qualität beim Club einbringen.

Profile picture for user Daniel Michel
Daniel Michel  
04.09.2020