Außenverteidiger

Bayer-Star Frimpong bei Manchester United auf der Liste

Frimpong ist bei Leverkusen aktuell der womöglich einzige Gewinner. Foto: Getty Images
Frimpong ist bei Leverkusen aktuell der womöglich einzige Gewinner. Foto: Getty Images

Bayer Leverkusen bleibt in der laufenden Saison weit unter den Erwartungen. Es hat Gerardo Seoane sogar bereits den Trainerjob gekostet, dafür hat Xabi Alonso übernommen. Einen großen Gewinner gibt es bei der Werkself dennoch: Jeremie Frimpong spielt eine bestechend gute Spielzeit.

Der angriffslustige Rechtsverteidiger hat schon vier Bundesliga-Tore auf dem Konto, auch in der Champions League überzeugt der Niederländer mit zwei Vorlagen in drei Einsätzen. Mit 36 Kilometern pro Stunde führt die Bundesliga Frimpong zudem als schnellsten Spieler der bisherigen Saison. Klar, dass der Wirbelwind bei solchen Leistungsnachweisen auf den Zetteln anderer Klubs gelandet ist. Wie der TV-Sender Sky berichtet, interessiert sich aktuell besonders Manchester United für den 21-Jährigen.

Noch kein Kontakt

Demnach sei der englische Rekordmeister bereits für das Winter-Transferfenster auf der Suche nach Verstärkungen für die rechte Seite. Dort ist Diogo Dalot derzeit quasi konkurrenzlos, schon vor einer Verletzung spielte der einst 55 Millionen Euro teure Aaron Wan-Bissaka keine große Rolle unter Erik ten Hag. Dass der Niederländer seinen Landsmann Frimpong ins Auge fassen könnte, scheint kaum weit hergeholt. Dem Bericht zufolge ist er aber nicht der einzige Spieler auf der Liste und soll es auch noch keinen Kontakt zwischen ManUnited und der Entourage von Frimpong geben. Leverkusen hatte ihn im Januar 2021 von Celtic geholt und mit Vertrag bis 2025 ausgestattet. An einem Abschied des bei Manchester City ausgebildeten Senkrechtstarters werden die Rheinländer kein gesteigertes Interesse haben.

Profile picture for user Lars Pollmann
Lars Pollmann  
21.10.2022