Gegen den Ex-Klub

Freiburger Interesse im Sommer: Das sagt Caligiuri

Daniel Caligiuri fühlt sich beim FC Augsburg wohl.
Daniel Caligiuri fühlt sich beim FC Augsburg wohl. Foto: Imago

Der SC Freiburg hätte Daniel Caligiuri vergangenen Sommer gerne von Schalke 04 ablösefrei zurückgeholt. Doch der Mittelfeldmann entschied sich bewusst für den FC Augsburg.

Christian Streich bedauerte es nach dem Hinspiel gegen den FC Augsburg, dass der SC Freiburg vergangenen Sommer nicht intensiver um Daniel Caligiuri geworben hatte. Der Spiel selbst sagte dem kicker dazu: "Es freut mich natürlich, wenn mein ehemaliger Trainer so eine Aussage macht."

Das sagt Caligiuri zum Interesse des SC

Der Coach der Freiburg sei ein "sehr guter Freund" von Caligiuri: "Ich habe ihm viel zu verdanken, er hat mich in die richtige Spur gebracht. Aber ich bin jetzt in Augsburg, es war zu spät." Die Fuggerstädter holten ihn ablösefrei vom FC Schalke 04. Doch hätte der SC eine realistische Chance gehabt? "Nein, Augsburg hat mich völlig überzeugt. Deshalb hatte ich in der Situation kein Interesse an anderen Möglichkeiten", stellte Caligiuri klar.

Florian Bolker  
18.03.2021

Feed