Noch vereinslos

Frankreich-Topklub lehnt Real-Legende Marcelo ab

Marcelo hat Real Madrid nach über 15 Jahren verlassen. Foto: Denis Doyle/Getty Images
Marcelo hat Real Madrid nach über 15 Jahren verlassen. Foto: Denis Doyle/Getty Images

Marcelo ist nach seinem Abgang von Real Madrid auf der Suche nach einem neuen Verein. Der Brasilianer soll nun unter anderem bei Olympique Lyon angeboten worden sein.

Wie das französische Online-Portal footmercato.com unter Berufung eigener Informationen berichtet, bekam Olympique Lyon die Möglichkeit offeriert, Marcelo unter Vertrag zu nehmen. Die Verantwortlichen des Ligue-1-Topklubs hätten sich demnach mit der Option befasst, sich letztlich aber dagegen entschieden, den Linksverteidiger zu verpflichten. Der Grund: Marcelo soll zu hohe Gehaltsforderungen gestellt haben.

Marcelo-Zukunft weiter offen

Nun ist weiter offen, was mit dem 34-Jährigen passiert. Seitens spanischer Medien war bis zuletzt zu vernehmen, dass der langjährige Profi von Real Madrid gerne in der spanischen Hauptstadt bleiben möchte, oder zumindest weiter in LaLiga kicken wollen würde. In Madrid kämen der FC Getafe und Rayo Vallecano als mögliche Abnehmer infrage. Ein Wechsel ins Ausland ist aber zumindest denkbar.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
18.07.2022