Über Frankfurt

Löw traut Götze DFB-Rückkehr zu: "Er bringt alle Qualitäten dafür mit"

Götze spielt kommende Saison mit Eintracht Frankfurt in der Champions League. Foto: Alex Livesey/Getty Images
Götze spielt kommende Saison mit Eintracht Frankfurt in der Champions League. Foto: Alex Livesey/Getty Images

Mario Götze kehrt nach zwei Jahren bei der PSV Eindhoven zurück in die Bundesliga. Der Weltmeister von 2014 hat bei Eintracht Frankfurt einen bis 2025 datierten Vertrag unterschrieben. Ex-Bundestrainer Joachim Löw traut dem Angreifer nun sogar eine Rückkehr in die Nationalmannschaft zu.

Geht es über Eintracht Frankfurt für Mario Götze zurück in die Nationalmannschaft? Der 63-fache Nationalspieler bestritt im November 2017 sein letztes Länderspiel für Deutschland und wartet seither vergeblich darauf, nochmal fürs DFB-Team eingesetzt zu werden. Doch womöglich ändert sich dies schon bald. "Er wird wieder in der Champions League spielen, steht hier in der Bundesliga im Fokus und will sich für die WM empfehlen. Er bringt alle Qualitäten dafür mit", sagte Joachim Löw, unter dem Götze alle seiner bisherigen Länderspiele absolvierte, gegenüber dem Sender Sky.

"Passt mit seiner großen Spielintelligenz sehr gut zur Eintracht"

"Natürlich habe ich nicht damit gerechnet", so Löw, "dass Mario nach Deutschland zurückkehrt, nicht zum jetzigen Zeitpunkt." Der frühere Bundestrainer freue sich aber "sehr für Mario und die Eintracht. Mario ist ein außergewöhnlicher Spieler, sehr professionell, und er passt mit seiner großen Spielintelligenz sehr gut zur Eintracht". Zuletzt spielte Götze zwei Jahre in den Niederlanden für die PSV Eindhoven. Dort erlebte der 30-Jährige einen sportlichen Aufschwung, lief es zuvor bei Borussia Dortmund für ihn nur noch durchwachsen. Bei Eintracht Frankfurt wird der Routinier indes mit der Rückennummer 27 auflaufen.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
23.06.2022