Selbstbewusste Adler

Glasners Kampfansage gegen Real: "Wir sind in der Lage, den Superpokal zu gewinnen"

Glasner ist seit Sommer 2021 Cheftrainer bei Eintracht Frankfurt. Foto: Martin Rose/Getty Images
Glasner ist seit Sommer 2021 Cheftrainer bei Eintracht Frankfurt. Foto: Martin Rose/Getty Images

Eintracht Frankfurt darf sich am 10. August (21 Uhr) auf ein weiteres Europapokal-Highlight freuen: Gegen Real Madrid geht es für die SGE im UEFA-Supercup. Im Vorfeld hat Frankfurts Cheftrainer Oliver Glasner den Königlichen Respekt gezollt. Kleinmachen wird sich die SGE jedoch nicht.

"Wir alle freuen uns riesig auf dieses Duell. Wir treffen auf einen der größten und schillerndsten Vereine in der Geschichte des Fußballs", sagte Oliver Glasner wenige Tage vor dem UEFA-Supercup im Interview mit UEFA.com. Der Übungsleiter von Eintracht Frankfurt schwärmte: "Carlo Ancelotti hat mit verschiedenen Vereinen die Champions League gewonnen. David Alaba und Karim Benzema – ich könnte noch viele aufzählen – sind mit die erfolgreichsten Fußballer der letzten Jahre. Es ist toll, dass wir uns mit denen messen können."

"Es geht darum, dass die Spieler den festen Glauben haben, dass dies möglich ist"

Der amtierende Europa-League-Sieger aus Frankfurt bereite sich "auf diese Begegnung vor wie auf jedes andere Spiel. Wir wollen dieses Spiel gewinnen und nicht nur einen Sparringspartner abgeben", bekräftigte Glasner. "Es geht darum, dass die Spieler den festen Glauben haben, dass dies möglich ist. Real Madrid hat auf dem Weg zum Champions-League-Titel die Top 3 der Premier League und Paris Saint-Germain ausgeschaltet." Normalerweise müsste der Tabellenelfte der vergangenen Bundesliga-Saison laut dem Österreicher "keine Chance" haben. "Trotzdem denke ich, dass wir in der Lage sind, den Superpokal zu gewinnen. Das sehe ich als unsere Herausforderung. Wir wollen gegen einen eigentlich übermächtigen Gegner mit unserer Spielidee, mit unseren Charakteren und unserer Leidenschaft in der Lage sein, das Spiel zu gewinnen", betonte Glasner.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
04.08.2022