Zuversicht vorhanden

Flick: Bayern-Spieler "haben hohe Eigenmotivation, aus dieser Situation wieder herauszukommen"

Flick ist seit Sommer 2021 Bundestrainer, davor trainierte er den FC Bayern. Foto: Alex Grimm/Getty Images
Flick ist seit Sommer 2021 Bundestrainer, davor trainierte er den FC Bayern. Foto: Alex Grimm/Getty Images

Beim FC Bayern läuft es sportlich derzeit nicht wie erhofft: In der Bundesliga gab es schon seit vier Spielen keinen Sieg mehr. Bundestrainer Hansi Flick sorgt sich jedoch nicht um seinen Ex-Klub.

In der Bundesliga verlor der FC Bayern zuletzt mit 0:1 beim FC Augsburg. Nach dem 7. Spieltag rangiert der Rekordmeister damit nur auf Tabellenplatz fünf. Ob es nach der Länderspielpause wieder bergauf geht? "Die Spieler haben eine sehr hohe Eigenmotivation, aus dieser Situation wieder herauszukommen. So sehe ich sie auch hier", urteilte Hansi Flick am Donnerstag auf einer Pressekonferenz des DFB über die Lage beim FC Bayern.

Flick von Nagelsmann überzeugt

Der Bundestrainer erklärte: "Sie wollen ihre Leistungen abrufen für Deutschland, aber sie werden auch motiviert sein, wieder mit dem FC Bayern in die richtige Spur zurückzukommen. Die Qualität dazu haben sie." Dass Flick von seinem ehemaligen Arbeitgeber überzeugt ist, erklärte er bereits vor der Pressekonferenz. Über den derzeit in München in der Kritik stehenden Chefcoach Julian Nagelsmann sagte Flick der Frankfurter Allgemeinen Zeitung: "Ich bin ein Fan von der Art und Weise, wie er die Mannschaft Fußball spielen lässt - unabhängig von den jüngsten Ergebnissen." Nagelsmann sei "ein hervorragender Trainer", so Flick.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
23.09.2022