Verlorene Welttrainer-Wahl

Flick: "Titel mit der Mannschaft bedeuten mir viel, viel mehr"

Hansi Flick hat die verlorene Welttrainer-Wahl schnell abgehakt. Foto: Imago

Hansi Flick hat die Welttrainer-Wahl gegen Jürgen Klopp vom FC Liverpool verloren. Der Trainer des FC Bayern München nahm die Entscheidung sportlich.

Vor der Partie des FC Bayern München bei Bayer Leverkusen war im Interview mit Bayern-Coach Hansi Flick auch die verlorene Welttrainer-Wahl auf Sky ein Thema. "Die Titel mit der Mannschaft bedeuten mir viel, viel mehr als so ein Einzeltitel. Ein großes Ziel einer jeden Mannschaft ist es, erfolgreich zu sein", ordnete er die Wahl ein.

"Werde immer dankbar sein"

Das Jahr 2020 war für Flick ein ganz besonderes, wie er nochmals betonte: "Wir haben das Triple geholt, eine hervorragende Saison abgeschlossen. Die Emotionen waren einfach sensationell." Ein Dank richtete er an sein Team: "Ich werde immer dankbar sein für die Erlebnisse, die mir die Spieler ermöglicht haben. Das ist für mich viel intensiver und wichtiger gewesen." 

Profile picture for user Benjamin Heinrich
Benjamin Heinrich  
19.12.2020