FC Bayern siegt

Flick: "Man muss die Mannschaft auch einfach mal loben"

Sparte nach dem 2:0-Sieg in der Königsklasse mit Kritik an seinem Team: Bayern- Trainer Hansi Flick. Foto: Imago

Am letzten Spieltag der Gruppenphase in der Champions League siegte der FC Bayern München zuhause mit 2:0 gegen Lokomotive Moskau und feierte damit den fünften Sieg im sechsten Spiel.

Nach dem zuvor schon gesicherten Einzug ins Achtelfinale der Champions League und dem 2:0-Heimsieg gegen Lokomotive Moskau am 6. Spieltag der Gruppenphase, wollte sich Trainer Hansi Flick mit Kritik an einer halben B-Elf auf Sky zurückhalten: "Man muss die Mannschaft auch einfach mal loben!"

"Erste Halbzeit zu wenig investiert"

Der Bayern-Coach nahm sein Team in der Folge in Schutz: "Das Spiel war nicht einfach, der Gegner stand tief. In der ersten Halbzeit haben wir zu wenig investiert. In der zweiten war es dann wesentlich besser." Zur Halbzeit stand es noch 0:0, im zweiten Durchgang trafen Niklas Süle (63. Minute) und Lewandowski-Backup Eric Maxim-Choupo-Moting (80.) zum 2:0-Endstand.

Profile picture for user Benjamin Heinrich
Benjamin Heinrich  
10.12.2020