"Qualitätsspieler verloren"

Flick: "Man kann Kloppo zu Thiago nur gratulieren"

Thiago Alcantara wechselt zum FC Liverpool.
Thiago Alcantara wechselt zum FC Liverpool. Foto: Getty Images

Thiago Alcantara wird den FC Bayern München in Richtung FC Liverpool verlassen. Trainer Hans-Dieter Flick bedauert den Abgang und lobt den Spanier.

"Ein Haken dran zu machen ist zu wenig. Thiago Alcantara ist ein außergewöhnlicher Spieler, der beim FC Bayern München sieben Jahre lang Erfolg hatte", lobte Hans-Dieter Flick nach dem feststehenden Abschied zum FC Liverpool. Der Trainer schickte Glückwünsche an die Anfield Road: "Man kann Kloppo dafür nur gratulieren."

Thiago überragte

Thiago überragte in den Monaten unter Flick und war auch im Champions League-Finale gegen Paris Saint-Germain (1:0) ein entscheidender Faktor. Flick hielt eine Lobrede: "Er war für Überraschungen gut, weil er viele Dinge so gelöst hat, wie man es nicht vermutet. Das Trainerteam und ich haben gerne mit ihm gearbeitet. Wir haben einen Qualitätsspieler verloren."

Flick schwärmt

Der Abschied sei sehr emotional gewesen, Thiago sei ein "sensationell guter Mensch". Der Trainer betonte: "Das war sehr emotional. Deswegen ist mir wichtig, seine Qualitäten herauszustellen." Der Vertrag des Nationalspielers lief noch bis 2021, der FC Bayern und Thiago konnten sich nicht auf eine Verlängerung einigen.

Profile picture for user Christopher Michel
Christopher Michel  
17.09.2020