Abschiedstournee

Flick fordert 9 Punkte für Alaba, Martinez und Boateng

Jerome Boateng (l.), David Alaba (2.v.l.) und Javi Martinez (r.) bestreiten ihre letzten Spiele für den FC Bayern. Foto: Imago

Dem FC Bayern München ist der Titel in der Bundesliga kaum noch zu nehmen. Trainer Hansi Flick fordert aber auch für drei Akteure in ihren letzten Spielen die volle Punkteausbeute zum Saisonende.

Sieben Punkte Vorsprung drei Spieltage vor Schluss: Die deutsche Meisterschaft ist für den FC Bayern München fast nur noch Formsache. Wie bekommt Coach Hansi Flick sein Team da noch motiviert? "Ich habe der Mannschaft gesagt, dass wir drei Spieler, die eine Ära bei Bayern mitgestaltet haben, nach der Saison verabschieden. Für David Alaba, Jerome Boateng und Javi Martinez ist nach der Saison zu Ende. Für sie wäre es ein schöner Abschluss alle drei Spiele zu gewinnen. Das ist unser Ziel." Flicks Ansage: Keiner soll sich mit einer Niederlage verabschieden müssen!

Bayern-Abschied für Spieler "ein Verlust"

In den vergangenen drei Partien treten die Münchener gegen Borussia Mönchengladbach, beim SC Freiburg und gegen den FC Augsburg an. Für die drei genannten Spieler wird der Abschied danach sicherlich auch schmerzhaft, wie Flick befand: "Wenn man Bayern München verlässt, ist das für jeden auch ein Verlust, weil der FC Bayern einen enormen Spirit hat. Es ist ein ganz großer Klub. Die Atmosphäre im Team war und ist herausragend. Aber das Leben geht immer weiter, der nächste Schritt kommt, es ist alles im Fluß." 

Profile picture for user Benjamin Heinrich
Benjamin Heinrich  
07.05.2021