Trio bleibt daheim

Flick bestätigt: Bayern ohne Neuer, Goretzka und Lewandowski nach Madrid

In der Bayern-Offensive müssen es andere außer Goretzka und Lewandowski richten.
In der Bayern-Offensive müssen es andere außer Goretzka und Lewandowski richten. Foto: ANDREAS GEBERT/POOL/AFP via Getty Images

Der FC Bayern reist zum fünften Gruppenspieltag in der Champions League zu Atletico Madrid. Fehlen werden bei der Auswärtsaufgabe in der spanischen Hauptstadt unter anderem Manuel Neuer, Leon Goretzka und Robert Lewandowski.

Die Belastung beim FC Bayern macht sich angesichts des engen Spielplans bemerkbar. Nach dem 3:1-Sieg beim VfB Stuttgart am Samstag geht es für den Rekordmeister am Dienstagabend (21 Uhr) schon wieder in der Champions League gegen Atletico Madrid - allerdings ohne einige Starspieler: Manuel Neuer, Leon Goretzka und Robert Lewandowski bleiben in München, auch Corentin Tolisso fehlt.

Neben Neuer, Goretzka und Lewandowski fehlt auch Tolisso

"Ich kann bestätigen, dass alle drei (Neuer, Goretzka und Lewandowski; d. Red.) hier bleiben", teilte Bayerns Cheftrainer Hansi Flick auf der Pressekonferenz am Montagmittag mit und ergänzte: "Auch Coco Tolisso bleibt hier. Bei ihm hat es noch nicht ganz gereicht, aber die Verletzung ist nicht ganz so schwerwiegend, wie wir es am Anfang gedacht haben. Wir hoffen, dass er am Samstag wieder im Kader gegen Leipzig steht." Ansonsten seien beim FC Bayern alle Spieler bis auf Alphonso Davies und Joshua Kimmich fit und einsatzbereit, so Flick.

 
Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
30.11.2020