Augsburgs Fehlschütze

Finnbogason: "Da gibt es keine Entschuldigung"

Augsburgs Alfred Finnbogason vergibt gegen den FC Bayern und Manuel Neuer. Foto: Imago

Der FC Augsburg musste sich knapp dem FC Bayern München mit 0:1 geschlagen geben. FCA-Stürmer Alfred Finnbogason vergab dabei vom Punkt.

Der Ärger war auch noch nach dem Abpfiff groß. Alfred Finnbogason vergab in der Partie gegen den FC Bayern München kurz nach seiner Einwechslung in der 76. Minute vom Punkt. "Das ist sehr, sehr bitter. Den muss ich machen. Da gibt es keine Entschuldigung", sagte der Isländer nach dem Spiel auf Sky.

"Muss ich mehr platzieren"

Der 31-Jährige wollte es gegen Welttorhüter zu genau machen, traf nur den Pfosten. "Den muss ich mehr platzieren. Neun von zehn gehen im Training rein. Das Spiel ist natürlich was anderes. Da gibt es keine Worte mehr dazu." Von Manager Stefan Reuter gab es aufmunternde Worte: "Alfred ist normalerweise ein richtig sicherer Schütze."

Profile picture for user Benjamin Heinrich
Benjamin Heinrich  
20.01.2021