Türkei

Wird es konkreter? Fenerbahce will bei Löw-Bereitschaft abklopfen

Bundestrainer Joachim Löw könnte in die Türkei wechseln.
Bundestrainer Joachim Löw könnte in die Türkei wechseln. Foto: Imago

Joachim Löw wird seine Karriere als Nationaltrainer nach der Europameisterschaft im Sommer beenden. Kehrt er danach in die Türkei zu Fenerbahce Istanbul zurück?

Was türkische Medien bereits berichtet haben, wird nun auch von Bild aufgegriffen. Demnach träumt man bei Fenerbahce Istanbul von der großen Trainer-Lösung mit Joachim Löw. Es wäre eine Rückkehr, der 61-Jährige war schon in der 1998/99 beim Spitzenklub tätig und wurde Tabellendritter.

Fenerbahce will Löw

Aktuell belegt Fenerbahce ebenfalls diesen Rang, die Meisterschaft ist in weite Ferne gerückt. Erol Bulut hat trotz Vertrags bis 2022 keine Zukunft mehr. Wie Bild berichtet, will die Vereinsführung um Präsident Ali Koc zeitnah abklopfen, ob sich Löw ein Comeback in Istanbul vorstellen könnte. Möglicherweise könnte dann auch Mesut Özil, der 2014 gemeinsam mit ihm Weltmeister wurde, zünden.

Florian Bolker  
24.03.2021