Bekenntnis zu Bayern

Tel-Berater: "Wir wollen gemeinsam eine Liebesgeschichte aufbauen"

Mathys Tel bekennt sich zum FC Bayern. Foto: Getty Images.
Mathys Tel bekennt sich zum FC Bayern. Foto: Getty Images.

In den vergangenen Tagen kursierten erneute Gerüchte über eine Ausleihe von Mathys Tel. Laut dessen Berater ist ein vorzeitiger Abschied vom FC Bayern aber weiterhin kein Thema, stattdessen will der Teenager in München den nächsten Schritt machen.

Wie groß das Vertrauen der Ex-Bosse Oliver Kahn und Hasan Salihamidzic in Mathys Tel war, wird an der vor einem Jahr gezahlten Ablösesumme ersichtlich. Stolze 20 Millionen Euro überwies der FC Bayern an Stade Rennes für das damals 17 Jahre alte Sturmjuwel, das zuvor erst zehn Profispiele absolviert hatte.

Ausleihe für Tel kein Thema

In München durfte sich Tel bisher 28-mal unter Beweis stellen und erzielte sechs Tore. Noch ist er weit davon entfernt, die von Robert Lewandowski hinterlassene Lücke zu schließen, doch dessen ist er sich ebenso wie Berater Gadiri Camara bewusst. Eine Ausleihe könnte für die fußballerische Entwicklung förderlich sein, laut Sport Bild soll etwa der FC Augsburg Interesse angemeldet haben. Allerdings will sich Tel an der Säbener Straße weiterentwickeln, wie Camara gegenüber dem Magazin betont.

"Dafür ist er an der richtigen Adresse"

"Viele Klubs in Europa hätten gerne Mathys – und zwar nicht die kleineren. Aber wir haben es bereits kommuniziert: Für uns ist es ganz klar, dass Mathys beim FC Bayern bleibt, um sich zu verbessern", sagt Camara, der Tel in München bestens aufgehoben sieht: "Der Verein liebt ihn, die Fans lieben ihn: Wir wollen gemeinsam eine Liebesgeschichte aufbauen, denn Bayern ist einer der besten Vereine der Welt. Wenn man ein Spitzenspieler sein will, muss man in einem Spitzenverein kämpfen. Mathys möchte auf jeden Fall einer der Besten sein. Dafür ist er an der richtigen Adresse." Der 18-Jährige wird somit weiter an sich arbeiten und auf seine Chance warten - und wenn er diese nutzen wird, könnte er langfristig ein wichtiger Spieler des FC Bayern werden.

Florian Bajus  
10.06.2023