Rechtsverteidiger aus Lyon

FC Bayern geht leer aus: Kalulu wechselt zu Milan

Bayerns Sportdirektor Hasan Salihamdzic muss weiter suchen nach einem Rechtsverteidiger. Foto: Getty Images

Pierre Kalulu von Olympique Lyon wird nicht zum FC Bayern München wechseln, sondern zum AC Mailand. Die Italiener bestätigten die Verpflichtung des Rechtsverteidigers.

Der FC Bayern München soll sich wohl auch lange um Verteidiger Pierre Kalulu bemüht haben, der nun von der zweiten Mannschaft von Olympique Lyon zum AC Mailand wechselt. Bei den Norditalienern erhält der 20-Jährige einen Vertrag bis 2025.

FC Bayern weiter auf der Suche

Die Franzosen wollten Kalulu eigentlich mit einem Profivertrag ausstatten, blitzten beim Youngster aber ab. Der FC Bayern hingegen ist weiter auf der Suche nach einem Rechtsverteidiger, der als Backup für Benjamin Pavard fungieren soll, beziehungsweise diesen für die Innenverteidigung freimachen soll.

Profile picture for user Benjamin Heinrich
Benjamin Heinrich  
05.08.2020