Münchner bestätigen

Corona-Hammer beim FC Bayern! Choupo-Moting positiv getestet

Choupo-Moting wurde nachweislich positiv auf COVID-19 getestet.
Choupo-Moting wurde nachweislich positiv auf COVID-19 getestet. Foto: Christian Kaspar-Bartke/Getty Images

Der FC Bayern hat den nächsten positiven Corona-Fall in den eigenen Reihen zu verzeichnen: Wie die Münchner am Mittwoch bestätigen, wurde Stürmer Eric Maxim Choupo-Moting positiv getestet.

Beim FC Bayern findet sich in Sachen Corona derzeit einfach keine Ruhe ein. Auf die Impf-Debatte um ungeimpfte Profis muss der deutsche Rekordmeister nun auch vermelden, dass sich Eric Maxim Choupo-Moting mit COVID-19 infiziert hat. Der 32 Jahre alte Stürmer befindet sich in häuslicher Isolation, es geht ihm den Umständen entsprechend gut, wie die Münchner auf ihrer Vereinswebsite kommunizierten.

Choupo-Moting war bereits in Isolation

Zum Impf-Status Choupo-Motings machte der FC Bayern indessen keinerlei Angaben. Medienberichten zufolge soll der Angreifer jedoch neben Joshua Kimmich, Serge Gnabry, Jamal Musiala und Michael Cuisance einer von fünf Akteuren sein, die noch keinen vollständigen Impfschutz haben. Dafür spricht: Bevor die Münchner die Corona-Infektion von Choupo-Moting publik machten, befanden sich die genannten Stars in Quarantäne - obwohl sie zuvor nach Angaben des Vereins noch alle negativ waren.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
24.11.2021