Engländer erwartet Spektakel

Favorit Bayern? Rooney tippt auf PSG

Rooney tippt auf den Champions-League-Sieger Paris Saint-Germain. Foto: MIGUEL A. LOPES/AFP via Getty Images
Rooney tippt auf den Champions-League-Sieger Paris Saint-Germain. Foto: MIGUEL A. LOPES/AFP via Getty Images

Der FC Bayern geht gemeinhin als Favorit ins Champions-League-Finale am heutigen Sonntagabend. Nachdem die Münchner mit dem FC Chelsea, FC Barcelona und Olympique Lyon kurzen Prozess machten, soll nun Paris Saint-Germain den Kürzeren ziehen. Wayne Rooney aber tippt auf den Triumph der Franzosen.

"Bayern hat den Vorteil, dass der Großteil ihrer ersten Elf schon im Finale der Königsklasse gespielt hat. Aber mein Gefühl geht in Richtung PSG", schreibt der frühere Kapitän der englischen Nationalmannschaft in einer Kolumne für die Zeitung The Sunday Times. Dabei bezieht sich Rooney auf die Gelegenheiten, die Bayern im Halbfinale Lyon geboten hatte. "Es wird ein Spektakel und ich glaube, dass PSG die hohe Abwehrreihe von Bayern ausnutzen kann", schreibt der 34-Jährige. Mit Neymar, Kylian Mbappe und Angel di Maria habe Paris das Personal, die sich bietenden Chancen eiskalt zu verwerten.

Matchwinner? Rooney tippt auf di Maria

In di Maria hat Rooney auch einen Tipp für den Spieler parat, der den Unterschied ausmachen könnte. In der Saison 2014/15 spielten sie gemeinsam für Manchester United, der Argentinier ging seinerzeit als teures Missverständnis in die Klubhistorie ein. Sein damaliger Kapitän hält trotzdem sehr viel vom Nationalspieler. "Er ist ein wundervoller Spieler. Er arbeitet unermüdlich für die Mannschaft und seine Hereingaben, sein Auge und seine Aufmerksamkeit sind brillant." Rooney stand selbst dreimal im wichtigsten Spiel des europäischen Vereinsfußballs, gewann den Henkelpott im Jahr 2008.

Profile picture for user Lars Pollmann
Lars Pollmann  
23.08.2020