Transfermarkt

Fast-Wechsel zum FC Bayern? Das sagt Ridle Baku

Ridle Baku hat sich beim VfL Wolfsburg durchgesetzt.
Ridle Baku hat sich beim VfL Wolfsburg durchgesetzt. Foto: Getty Images

Ridle Baku hat sich im Sommer für den Schritt vom FSV Mainz 05 zum VfL Wolfsburg entschieden. Der FC Bayern München hatte ebenfalls Interesse am Rechtsverteidiger, der sich dazu äußert.

Der FC Bayern München hat im Sommer nach Backups für die rechte Verteidigerseite gesucht. Auf der Liste des deutschen Rekordmeisters tauchte auch der Name von Ridle Baku auf. Der Rechtsverteidiger erzählte bei Bild: "Ich habe im Nachhinein erfahren, dass Bayern an mir interessiert war und sie wohl überlegt haben, mich zu holen. Aber da gab es nie etwas Konkretes."

FC Bayern kam bei Ridle Baku zu spät

In diesem Fall klopfte der FC Bayern zu spät an. Baku wechselte stattdessen für zehn Millionen Euro vom FSV Mainz 05 zum VfL Wolfsburg. Diese Wahl hatte der Neu-Nationalspieler zuvor schon getroffen, wie er zugab: "Ich hatte mich auch schon für Wolfsburg entschieden."

Florian Bolker  
27.12.2020