Nun in Gladbach

Farke: "Hatte eine tolle Zeit beim BVB"

Farke übernahm im Sommer bei Borussia Mönchengladbach. Foto: Maja Hitij/Getty Images
Farke übernahm im Sommer bei Borussia Mönchengladbach. Foto: Maja Hitij/Getty Images

Borussia Mönchengladbach empfängt am Freitagabend (20.30 Uhr) in der Bundesliga Borussia Dortmund. Für Cheftrainer Daniel Farke wird es ein besonderes Duell: er arbeitete einst beim BVB.

Wenn Borussia Mönchengladbach und Borussia Dortmund im Rahmen des 15. Spieltags der Bundesliga aufeinandertreffen, wird Daniel Farke auf seinen Ex-Klub treffen. Bevor der amtierende Übungsleiter der Fohlen an den Niederrhein wechselte, war er für Norwich City und zuvor die zweite Mannschaft des BVB tätig. Damit konfrontiert, sagte der 46-Jährige auf der Pressekonferenz vor dem Spiel: "Wenn ich ehrlich bin, habe ich mir darüber bislang noch keine Gedanken gemacht."

"Aber das ist jetzt nicht mein Thema"

Farke behauptete, er hätte "einfach wenig Zeit" gehabt, "in Erinnerungen zu schwelgen". Der Chefcoach der Gladbacher betonte dennoch: "Ich hatte eine tolle Zeit beim BVB, aber das ist jetzt nicht mein Thema. Für mich zählt einzig und allein, für Freitag eine schlagfertige Truppe auf den Platz zu kriegen, die dafür kämpfen wird, die Punkte hier im BORUSSIA-PARK zu behalten." In der Bundesliga belegen die Fohlen vor dem Duell den neunten Tabellenplatz, der BVB den sechsten.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
11.11.2022